INFORMATION ZU COVID-19

Als Massnahme gegen die Ausbreitung von COVID-19 wurden alle Aktivitäten des Sportclub PSI ab dem 16. März 2020 eingestellt. Darunter fielen alle regelmässigen Übungen / Treffen sowie auch der Betrieb bzw. die Nutzung des Sportclubgebäudes.

Angekündigte Lockerungsmassnahmen  ab dem 11. Mai 2020 betreffen:
- Betrieb Massagepraxis nur nach vorheriger Terminabsprache (s. Webseite Massage)
- Tennis im Sportcenter Leuggern entsprechend veröffentlichten Schutzkonzepten vom Sportcenter Leuggern

Weitere Lockerungen ab dem 8. Juni 2020 betreffen:
- Darts, Gruppen-Fitness, Klettern/Bouldern, Ninjutsu, Petanque im/ums OSCB/PSI
- Badminton, Basketball, Fussball, Tischtennis, Volleyball in den Hallen in Wuerenlingen
  (bitte kontaktiert die entsprechende Sektionsleitung)

NEU ab 6 Juli:
  - Das Sportclubgebaeude OSCB ist ab dem 06.07.2020 wieder fuer den allgemeinen Zutritt geoeffnet.
  - Ebenso sind Umkleiden und Duschen wieder geoeffnet. Der Betrieb ist allerdings eingeschraenkt.
  - Die Regeln sind unbedingt einzuhalten!

Weitere Information zum Coronavirus und COVID-19 finden sich beim BAG.


INFORMATION REGARDING COVID-19

To counter spreading of COVID-19 all activities of Sportclub PSI had been cancelled since 16 March 2020. This included all regularly facilitated trainings / meetings, as well as the operation or use of the Sportclub PSI building.

From May 11, 2020, announced easing measures concern:
- Operation of massage practice only after prior appointment (see website massage)
- Tennis at Sportcenter Leuggern according to the published safety concepts of Sportcenter Leuggern

Further easing measures starting 8th June 2020 concern:
- Darts, Group-Fitness, Climbing/Bouldering, Ninjutsu, Petanque at/around OSCB/PSI
- Badminton, Basketball, Football, Table Tennis, Volleyball at Gyms in Wuerenlingen
  (please contact the reponsible sektion head)

NEW fom 6 July:
  - The sports club building  OSCB will be open for generell access again from 6th July 2020.
  - Changing rooms and showers are also open again. However, the operation is restricted.
  - The rules must be followed!

You can find more information on the Corona virus and COVID-19 at the FOPH.

Autogenes Training

Aufgrund grosser Nachfrage wird am PSI ein regelmässiger Kurs für Autogenes Training angeboten.
Die Kurse werden in Gruppen von max. 5 Personen durchgeführt.

Ruhe in einer unruhigen Welt...

Das Autogene Training ist ein Selbstentspannungsverfahren, welches Ihnen ermöglicht, die Dauerbelastungen unserer heutigen Leistungsgesellschaft besser zu verarbeiten. Über verschiedene Konzentrationsübungen fokussiert auf das eigene Körpergeschehen, gelangt man allmählich in einen Zustand innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Man findet einen Gegenpol zum täglichen Stress, zur Hektik und Ruhelosigkeit des Alltags.

Kann von jedem erlernt und ausgeübt werden. Ist messbar. In diesem Zustand erfolgt eine Beruhigung des vegetativen Nervensystems und eine verbesserte Durchblutung. Ihre Energien können besser fliessen und das Immunsystem wird dadurch gestärkt.

Die Entspannungsmethode für Körper und Seele bewirkt:

  • Rasche Umschaltung auf Ruhe und Tiefenentspannung
  • Abbau von Stress und Überforderungsgefühlen
  • Innere Sicherheit und Stabilität
  • Bessere Schlafqualität
  • Konzentration und Effizienzsteigerung
  • Körperliches und seelisches Wohlbefinden

Durch diese entspannt gelassene Haltung kann man anspruchsvolle Situationen besser bewältigen und erlangt somit eine höhere Lebensqualität. Möglicherweise lassen sich psychosomatische Beschwerden günstig beeinflussen.

Kosten 10.-- pro Std. bar (zahlbar auch bei kurzfristiger Absage). Zeit: 12:00 bis 13:00 Uhr im SZ-OKAA-1 (OASE 2. Stock) Bequeme Kleidung. Schuhe werden ausgezogen, bitte Socken mitnehmen.

Kursleiterin

Maya U. Richenberger

http://www.mayalife.ch

Termine

Keine Termine vorhanden.
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)
Abonnieren

Aktuelles

Keine Einträge.