, Richner Simon

Tennisclub PSI gewinnt Freundschaftsturnier gegen TC Horheim

Am 17.September sind die Tennisclubs PSI und Horheim gegeneinander in einem Freundschafts-Turnier angetreten. Das PSI gewinnt mit 107 zu 106 Punkten. Der Wanderpokal bleibt damit für ein weiteres Jahr in der Schweiz.

Nach einer zweijährigen Zwangspause auf Grund eines nicht näher zu erwähnenden Viruses, konnte am Samstag 17.September das 49. Plauschturnier zwischen dem Tennisclub PSI und TC Horheim stattfinden.

Trotz mässiger Biese, dank der die gefühlte Temperatur bei rund 5°C lag und trotz mehreren kurzen Unterbrüchen wegen leichten Regenschauern, war das Turnier ein Erfolg! Insgesammt namen 8 Spieler vom PSI und 11 Spieler vom PSI teil und lieferten sich in insgesammt 27 Doppel-Begegnungen einen spannenden Wettkampf. Wer kalt hatte, konnte sich am Kaminfeuer im Clubhaus des TC Horheim aufwärmen und sich an den verschiedenen gesponserten Kuchen stärken.

Nach den Spielen gab es einen kleinen Apéro, gefolgt von einem leckeren Nachtessen, das Petra organisert, bzw. zu grossen Teilen selbst zubereitet hatte.

Am Ende des Abends nimmt der Tennisclub PSI den Pokal dank einem einzigen Punkt Unterschied (107 zu 106) den Pokal wieder zurück in die Schweiz!